Brigit Oechsli

 

Brigit Oechsli



Brigit Oechsli Die Begleitung von Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen ist mir eine besondere Freude und bereichert mein eigenes Leben sehr. Immer wieder stehe ich zwischen Menschen und staune wie ein kleines Kind über die Freude und die Herzlichkeit miteinander. Diesen Weg zu gehen, mit Menschen zu arbeiten, hat mich motiviert die Ausbildung zur Hebamme 1987 zu beginnen. Diese Arbeit beglückt mich immer wieder aufs Neue.
Ich bin sehr neugierig und wissendurstig. Die „Entstehung“ eines Menschen regt an. Die Überlegung wie geht dieser kleine Mensch nun weiter seinen Lebensweg, wie begleiten wir Erwachsene ihn und wie entsteht ein Gefühl von Miteinander? Diese Gedanken haben mich motiviert, auch weiter zu gehen. Erst mit einer Psychodrama-Ausbildung, die L+L Ausbildung, dann zur Systemischen Familienberaterin, und jetzt aktuell die Ausbildung zur EEH-Therapeutin. Diese unterschiedlichen Methoden fließen letztendlich alle zusammen und ergeben ein großes Ganzes. Sie ergänzen sich wunderbar. Dieses Wissen gepaart mit Körpererfahrungen unterschiedlichster Art lassen mich wachsen, sie begleiten mich in der Begegnung und im achtsamen Miteinandersein. Sie lassen mich offen und wachsam sein für mein Gegenüber. Ich bin mir sicher, dass dies alles uns Menschen gut tut. Wir leben im Hier und Jetzt, achtsam und wach. Miteinander in Liebe und Respekt verbunden. Das tut uns allen gut.
Meine Welt ist nicht nur meine Welt, es ist unsere Welt. In Begegnung sein mit dir und mir.

2001 begann ich zudem mit einer intensiven körperbasierten Selbsterfahrung. Auch dies ein wichtiger Schritt zum ganzheitlichen Bewusstsein.
Nun fängt ein neuer Lebensabschnitt an. Mit dem Entstehen der LebensArt-Räume in Duisburg bietet sich die Möglichkeit, sowohl L+L anzubieten, aber auch ein neu konzipiertes Paartraining zusammen mit Dirk Schirok anzuleiten. Dies erfüllt mich mit viel Freude und ich bin gespannt, was daraus alles für wunderbare Begegnungen mit tollen Menschen entstehen mögen.